Team

#WIRSINDEFCON und immer für euch da!

Falk Berberich

Krav Maga DEFCON® Inhaber und Chefinstruktor. Er ist Leiter der Sportschule DEFCON und tätig in Aus- und Fortbildung von KMD Instruktoren jeden Ranges. Falk Berberich trainiert Krav Maga seit 1998. Ausbildung bei Amnon Maor und Armin Berberich.

Alle Graduierungen auf einen Blick:

  • Krav Maga Instruktor (Maor – dann Krav Maga DEFCON®)
  • C-Lizenz Leistungssport Boxen (BVBW/ DBV)
  • C-Lizenz Leistungssport Muay Thai (MTBD)
  • Kampfrichter Amateur Muay Thai (MTBD)
  • 1. DAN Kickboxen + Prüferlizenz unter Artur Allerborn
  • Luta Livre Purple Belt unter Michael Hockenjos
  • Luta Livre + T36 Instructor (ILLO)

Jerome Chapus

  • Krav Maga DEFCON® Instruktor

„Meinen ersten Kampfsportkontakt hatte ich mit acht Jahren beim Judo. Nachdem ich viele verschiedene Sportarten ausprobiert habe, begann ich im Jahr 2009 mit Krav Maga bei Falk und Armin. Ich fand schnell Freude daran, sodass ich bestrebt war, den Instruktorgrad zu erreichen. Heute leite ich operativ die Sportschule DEFCON® VS und bin weierhin aktiv als Instruktor in verschiedenen Kursangeboten auf der Matte.“

Tanja Hasse

  • Krav Maga DEFCON® Instruktor

„Die Sportschule kombiniert für mich perfekt mein Hobby und meinen Beruf: Hier kann ich meine Leidenschaft ausleben und diese an andere weitergeben. Besonders freue ich mich jeden Tag auf die Zeit mit den Kindern auf der Matte. Mir macht es unglaublich viel Spaß, mit ihnen zusammen neue Techniken und Bereiche kennenzulernen und sie auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. Alle Herausforderungen und Abenteuer, die mit den Kindern und der DEFCON®-Familie auf uns zukommen werden, meistern wir gemeinsam. Das macht meinen Alltag zu etwas ganz Besonderem!“

Sebastian Brüser

  • Krav Maga DEFCON® Instruktor
  • 1. Dan Kickboxen

„Meinen Bewegungsdrang als Kind konnte ich frühzeitig mit fünf Jahren in einem örtlichen Karateverein ausleben. Nach den ersten Turnieren und Prüfungen wollte ich mehr und entdeckte den Kampfsport für mich. Vom Karate wechselte ich in den Vollkontaktsport ins Boxen, Kickboxen und MMA. Mein Interesse an verschiedenen Kampfsystemen führte mich in viele Studios und Schulen. Dort lernte ich namhafte Profis der Branche kennen, in denen ich Brazilian Jiu Jitsu, Lutra Livre, Ringen, Jun Fan/Jeet Kune Do, Filipino Martial Arts und letztendlich Krav Maga trainierte. Als ehemaliger Soldat lege ich großen Wert auf Disziplin und Respekt. Für mich steht aber viel mehr die individuelle Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Sportlers und die Teamdynamik im Vordergrund. Hier bei der Sportschule DEFCON® kann ich all meine Erfahrungen in der Selbstverteidigung und im Kampfsport nutzen, mich gemeinsam mit dem gesamten Team weiterentwickeln und meine Erfahrungen an unsere Mitglieder weitergeben.“

Ute Lohmüller

  • Büro

„Ich habe Betriebswirtschaftslehre studiert und danach schon immer im Finanzbereich gearbeitet, weil mir Zahlen liegen. Vom Baugewerbe über die Solarindustrie kam ich letztendlich zur  Sportschule DEFCON®. Ich schätze die Arbeit hier sehr, weil mir Falk den Wiedereinstieg in den Beruf trotz kleiner Kinder mit flexiblen Arbeitszeiten ermöglicht hat. Außerdem arbeite ich gerne in einer Firma mit motiviertem und ehrgeizigem Chef. Ich selbst kann mit der Weiterentwicklung der Firma wachsen – als Teil der Sportschule DEFCON®!“

Alina Hirt

  • Auszubildende

„Ab dem Moment, als ich mein erstes Probetraining beim Kickboxen absolvierte, war mir klar, dass ich nur noch Kickboxen machen möchte. Seit 2015 trainiere ich nun schon in der Sportschule DEFCON®. Ein Jahr später fing ich als Minijobberin an, assistierte beim Kindertraining und arbeitete in den Ferien im Büro. Dort konnte ich mir einen großen Einblick verschaffen, der mich letztendlich auf die Idee brachte und mich überzeugte, den Beruf Sport- und Fitnesskauffrau zu erlernen. Meine Ausbildung bei der Sportschule begann ich im September 2018. Neben der Ausbildung als Trainerin bin ich vormittags im Büro. Dort lerne ich alles rund um den kaufmännischen Teil meiner Ausbildung. Ich kann mit Stolz sagen, dass ich diese Ausbildung und all diese Erfahrungen machen darf, um eine gute Trainerin zu werden. Hier gibt es immer etwas Neues und das macht es so spannend!“

 

Besser werden, jeden Tag!

Jetzt Termin vereinbaren:

Unverbindlicher Probeunterricht

*Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Unsere Trainer

Sportschule VS, Lehrteam, FalkFalk
Birgit
Sportschule VS, Lehrteam, ReyRey
Sportschule VS, Lehrteam, HendrikHendrik
Sportschule VS, Lehrteam, SaschaSascha
Sportschule VS, Lehrteam, KaiKai
Sportschule VS, Lehrteam, JupiJupi
Sportschule VS, Lehrteam, HannesHannes
Sportschule VS, Lehrteam, PhilippPhilipp

Das sagen unsere Kunden

  • Um 2.30 Uhr, als ich im Dienst einen Patienten besucht hatte und gerade auf dem Weg zu meinem Fahrzeug war, kam mir ein stark angetrunkener Mann entgegen und bedrohte mich. Dank der guten Vorbereitung durch die Trainer der Krav Maga DEFCON® - Schule in Villingen-Schwenningen gelang es mir, den Konflikt gewaltfrei zu lösen. Das Selbstverteidigungstraining unter der hervorragenden Leitung von Falk Berberich mit seinem versierten Trainerteam vermittelt nicht nur die körperlichen Fähigkeiten, um sich gegen einen Angriff zu wehren, sondern schult auch die Konfliktdeeskalation. Die Vermittlung realistischer Selbsteinschätzung gehört ebenso zum Schulungsziel wie die Steigerung der körperlichen Fitness. Das System, wesentlich geprägt und weiterentwickelt von Armin und Falk Berberich, beeindruckt durch seine Vielfältigkeit und praktische Durchführbarkeit. Die Atmosphäre im Training ist durchweg freundschaftlich und rücksichtsvoll. Alles in Allem sehr empfehlenswert!
    Dr. Ulrike Riedinger-Riebl (zu Krav Maga DEFCON®)
    Ärztin für Allgemeinmedizin / Fachjournalistin

  • Es gibt Menschen, die gute Kämpfer sind. Es gibt Menschen, die gute Trainer sind. Es gibt wenige Menschen, bei denen man sich wirklich gut aufgehoben fühlt. Und es gibt nur einen, der alle diese Eigenschaften in sich vereint: Danke Falk für deine Betreuung!
    Sebastian Pietsch (zu Privatunterricht)

  • Die Mitarbeiter der Sportschule DEFCON vermitteln in professioneller Weise die Lerninhalte. Das Training wird anschaulich in lebensnahen Szenarien durchgeführt. Die jeweils vermittelten Verteidigungs- und Zugriffstechniken werden regelmäßig während der folgenden Trainingseinheiten wiederholt, sodass die Mitarbeiter sehr schnell über die notwendigen Kenntnisse und kampftechnischen Fähigkeiten verfügen.
    Gemeinevollzugsdienst Donaueschingen (zu Behördentraining)

  • Besonders wichtig ... die Professionalität, mit der die Inhalte vermittelt und geübt werden, die Anpassung an die jeweilige Zielgruppe (da es sich sowohl um jüngere wie auch ältere Schüler handelte), der herzliche, aber fachgerechte Umgang der Trainer mit den Teilnehmern, ...
    Ann‐Katrin Scherr (zu Workshops)

Facebook

Werde Fan der Sportschule DEFCON auf Facebook und folge uns:

https://www.facebook.com/SportschuleDEFCON/